Traktor, Dürre, Bio-Siegel - Womit sich ein Farm Girl rumschlagen muss


  • Am Vor 3 Monate

    follow me.reportsfollow me.reports

    Dauer: 14:54

    Acker jeden Tag - die Landwirtschaft bedeutet harte körperliche Arbeit, kaum Urlaub und vor allem: bedingungslose Abhängigkeit vom Wetter. Der diesjährige Hitzesommer und die Dürre haben den deutschen Landwirten ziemlich zugesetzt; aktuell fürchten manche um mehr als 60% ihrer Ernte. Eine davon ist Anni. Sie ist 24 und Landwirtin aus Leidenschaft. Aminata hat sie auf dem Hof ihrer Familie in Niedersachsen besucht und einen Tag lang bei der Arbeit auf dem Acker begleitet.
    Deutschland ist Agrarland. Etwa die Hälfte der Landesfläche wird für die Landwirtschaft genutzt, davon sind mehr als 70 % Ackerland. Mit dem Traktor auf dem Feld rumcruisen, das ist für Anni Alltag. Von Aminatas Influencer-Alltag sind Trecker und die harte Arbeit auf dem Feld ziemlich weit entfernt. Denn wenngleich Aminata auf dem Land groß geworden ist, ist sie überzeugter Stadtmensch - mit einem Ziel: Bei “follow me.reports” möchte sie herausfinden, was die Arbeit in der Landwirtschaft ausmacht. Was ist dran an der romantischen Vorstellung vom idyllischen Landleben?
    Für alle, die gerne schwer heben, bestimmt sehr viel. Denn der erste Programmpunkt für Aminata und Anni heißt “Agrarsport”. 25 kg Saatgut heben - um das zu bewerkstelligen, muss man kein Bauer oder keine Bäuerin sein. Beim Drillen, wenn die Zwischenfrucht unter die Erde gebracht wird, ist da schon mehr Know-how gefragt. Hochtechnisiert geht’s nämlich auch in der konventionellen Landwirtschaft zu. Um diese Technologie zu verstehen müsse man, so Anni, streng genommen auch ein Informatik-Studium mitbringen. Was aber sind das für technische Hilfsmittel, die unseren Bauern die Arbeit erleichtern?
    Neben der Frage, warum sich Anni für die konventionelle und nicht die Bio-Landwirtschaft entschieden hat, hat Aminata eine Traktor-Ladung spannender Fragen im Gepäck: Werden Landwirtinnen und Landwirte in Zukunft von Maschinen abgelöst? Was bedeutet der Klimawandel und die damit einhergehende Trockenheit eigentlich für die Landwirtschaft? Wie wirkt Jungbäuerin Anni einer miserablen Ernte entgegen, wenn ein Sommer, der so extrem ist wie in diesem Jahr, schlicht und ergreifend höhere Gewalt ist? Und kann Aminata selbst einen Traktor bezwingen?
    _______________

    IM VIDEO:
    Aminata Belli auf Instagram: instagram.com/aminatabelli/
    Anni auf Instagram: instagram.com/annifotografie/?hl=de
    QUELLEN:
    Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft: www.bmel.de/DE/Landwirtschaft/Pflanzenbau/Ackerbau/ackerbau_node.html
    Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: www.ml.niedersachsen.de/startseite/aktuelles_veranstaltungen/hilfe-bei-hitze-und-duerre-167315.html
    MUSIK:
    Jonas Blue Feat. Jack & Jack - Rise
    Missy Elliot - Work It
    UFO361 - Acker jeden Tag
    Rihanna - Work ft. Drake
    Kanye West & Lil Pump - I Love It
    Rin - Dior 2001
    _______________
    CREDITS:
    Autor: Philipp "Juri" Juranek
    Kamera: Chris Caliman
    Ton: Christian Weigand
    Schnitt: Mia Meyer
    Grafik: Marc Trompetter
    _______________

    Zu Aminatas Playlist geht’s hier: salafusali.com/play/PL876ej2aqMxnsti6bAmAnrmX2uggFDLmr
    Follow “follow me.reports”:
    Auf Instagram gibt es täglich Updates, Behind the Scenes-Footage und anderen spannenden Extra-Content...
    Instagram: instagram.com/followme.reports/
    _______________
    ► YEAH! #followmereports gehört auch zu #funk. Schaut da mal rein:
    DE-film: salafusali.com/us/funkofficial
    Funk Web-App: go.funk.net
    Facebook: facebook.com/funk

    go.funk.net/impressum

    Bauer  Leben auf dem Bauernhof  Jungbauern  Jung und Bauer  Traumberuf Bauer  Traumberuf Landwirt  Landwirt  junge Landwirte  Bauer sucht Frau  Bauernverband  Bauer Deutschland  Bauer in Deutschland  deutscher Bauer  Bauernhof Deutschland  Beruf Landwirt  Ausbildung Landwirt  Bauernhof  unser land  Bauernhof Doku  Bauernhof Reportage  Landwirtschaft Doku  bauernhof niedersachsen  anni fotografie  puls reportage  

follow me.reports
follow me.reports

100.000 Abonnenten! 🎉 Das sind 100.000 spannende Stories! Erzähl deine Geschichte auf unserem Instagram-Kanal. Wie lebst du? Hast du vielleicht ein spannendes Hobby, eine aufregende Ausbildung oder eine ganz besondere Arbeit? Hast du ein Thema, das dir besonders am Herzen liegt? Falls ja, lass es uns wissen. Denn wir wollen dir die Möglichkeit geben, einen Tag lang unsere Insta-Stories zu übernehmen! 🤳🏻 Schick uns eine Instagram-Direktmessage mit deinem Namen und deinem Alter und erzähl’ uns in 1-3 kurzen Videos, warum du deine Story auf unserem Instagram-Account erzählen solltest! Wir freuen uns auf deine Geschichte! Zu unserem Instagram-Kanal geht es hier lang: http://www.instagram.com/followme.reports

Vor 3 Monate
Kevin Schmidt
Kevin Schmidt

Ich bin ehrenamtlicher Kanalreiniger

Vor 3 Monate
Marsband B.
Marsband B.

Moin follow me.reports, ich hab da neulig ein Video gefunden zum Thema nicht Verantwortungsbewustes Verhalten von uns Treckerfahrern usw., vor allem gegen Motorrad fahren gegenüber. ("Traktorunfälle: Tipps für Traktorfahrer") Ihr scheint mir gute reports zu stande zu bringen, könnt ihr da mal was machen aus Sicht der Treckerfahrer??? Würde mich und sicherlich eine Menge andere sehr freuen :)

Vor 3 Monate
Julian Deere
Julian Deere

Erster

Vor 3 Monate
Bernd Grube
Bernd Grube

Wenn der Landwirt alles selber machen würde, dann hätte er auch mehr Geld und alle Zwischenhändler wären Arbeitslos.

Vor 8 Tage
Traktor freak
Traktor freak

Eine Zwischenfrucht muss nicht per gesetz gedrillt werden man kann es machen muss aber nicht

Vor 10 Tage
Hannes Lang
Hannes Lang

Ein Fendt 724 hat keine 240 ps

Vor 11 Tage
Benny MJ
Benny MJ

Die Doku kann schon nicht gut werden, und das obwohl ich grad erst bei 40 Sekunden bin. Wenn ihr nur eine angehende (!) Landwirtin befragt und interviet, ist dies maximal einseitig beleuchtet und wenn die dann noch scheinbar keine Ahnung von Biologischer Landwirtschaft hat, dann ist das was ihr hier an Videos produziert einfach für die Katz! ... So, jetzt doch noch durchgehalten und den Quatsch zu Ende geguckt. Alleine die Aussage von der angeblichen Landwirtin -die eig Kompetent sein sollte- dass das Insektensterben nicht auf die riesigen Raps und Mais Monokulturen in Kombination mit dem großen Einsatz von Pestizieden und Insektizieden zurück zu führen ist, grenzt an bodenlose Dummheit und Naivität. Ich bitte hierzu um Stellungnahme @follow me.reports

Vor 11 Tage
Louis louis
Louis louis

Bio Bio Bio. Demeter Love

Vor 11 Tage
Bear happs
Bear happs

11:50 schaut euch mal diese Landschaft an, da soll mir einer nochmal sagen, dass konventionelle Landwirtschaft gut ist. Natürlich braucht man sie, da man sonst nicht alle mit günstigem Essen versorgen könnte. Aber gut? Definitiv nicht, dort wird Jahrzente lang nichts mehr von alleine wachsen.

Vor 13 Tage
Bear happs
Bear happs

9:50 wie kommen denn diese Felsbrocken auf den Acker???

Vor 13 Tage
Simon Moser
Simon Moser

Ich würde gerne Landwirtschaft studieren und ich kenne auch 2 Personen die das machten

Vor 14 Tage
Benedikt Hirtel
Benedikt Hirtel

In unserer Zeit ist es wirklich schlimm man kennt nur noch die Landwirtschaft aus der Werbung aber leute ich sag euch eins ein sprechendes Schweinchen und eine lila Kuh kann keine 8 Mrd. Menschen ernähren. Und das Klischee vom dummen Bauer müsste siet 1980 aus der Welt geschafft sein. Und hinter jedem Tropfen Milch oder Stück Fleisch steckt wirklich Arbeit dahinter dieser Beruf ist ein Knochenjop. Ach und das thema Bio, Weltwiet beträgt der Bio-marktanteil 6-7%! Also verklagt niemanden weil er nicht Bio ist weil alle steigen jetzt auf Bio um! Danke für eure Aufmerksamkeit Benedikt (13) Österreich.

Vor 16 Tage
Normen S.373
Normen S.373

Möchte auch mal Landwirt werden

Vor 26 Tage
n. k.
n. k.

Auf jeden Fall bin ich auf Der seite Bio. Diese arguments sind schwach! Ich habe selbst auf einem Bauernhof gearbeitet und weiß glaub ich auch ein bisschen mehr.

Vor 27 Tage
Peer Matzkow
Peer Matzkow

Ich habe ausgelehrt

Vor 27 Tage
x_maxe_x :
x_maxe_x :

Ich liebe die Landwirtschaft 🥰😍🚜🚜

Vor Monat
Britt T.
Britt T.

Baaahhh Fendt.... Wie kann sie nur XD aber bei dem Bio muss ich sagen das bin ich der selben Meinung. Aber mal ehrlich John Deer is schon geiler

Vor Monat
I&B my life
I&B my life

Wir haben eine bio-Landwirtschaft Aber keine Äcker

Vor Monat
marvin
marvin

13:03 soooooo gut ich hab’s gemerkt Freunde 😂😂😂😂

Vor Monat
Norbert Seiferlein
Norbert Seiferlein

Ja ich will auch Landwirt werden

Vor Monat
Free_11
Free_11

240000 für einen 700er fendt was für eine Versicherung hat der bitte

Vor Monat
Hölscher Bianca
Hölscher Bianca

Ich könnte es mir doch Woll vorstellen da wir zu Hause selbst ein Bauernhof haben und meine Schwestern auch eine Ausbildung machen als Landwirtin!

Vor Monat
David Stockmann
David Stockmann

Guter Beitrag

Vor Monat
Hixhungrig
Hixhungrig

6:36 , 10:00 diese musik.. euer ernst :D zu lustig hahahahahahaha

Vor Monat
Chrisii Einhorn
Chrisii Einhorn

Wenn ich die gute Frau da schon reden höre wird mir schlecht. Wenn sowas studiert dann sollte ich wohl meine Ausbildung abbrechen. Bodenproben sind alles andere als als unnütz. Klar hat man das ganze früher ohne gemacht, da waren wie Werte im Boden aber auch um einiges schlechter. Es wurde auf nicht's geachtet, da hat es niemanden gejuckt ob die Scheiße ins Wasser läuft oder nicht und wir tragen heute immer noch die Konsequenzen davon. Bei diesem Stuss den Sie da von sich gibt, ist es kein Wunder, dass Leute die nicht in der Materie stecken, glauben dass die Landwirtschaft nur schlechtes tut. Da kann man nur die Hände über dem Kopf zusammen schlagen....

Vor Monat
Eva-Maria Fromme
Eva-Maria Fromme

Scheiß Pritzmittel

Vor 2 Monate
Alexander Lang
Alexander Lang

Lern mal Deutsch

Vor 12 Tage
# Ilorun
# Ilorun

Bin landwirt

Vor 2 Monate
Hunsrück agar
Hunsrück agar

Ich glaube das mit dem neupreis vom fendt und der drille kommt nicht so ganz hinn😂

Vor 2 Monate
Mika MTB
Mika MTB

Ja haha das habe ich mir auch gedacht 😂😂

Vor 4 Tage
Andrej Ferstl the Stormhunter
Andrej Ferstl the Stormhunter

Es is so dirr das ma grod so a Hei fia n Winta hom. Ihr miast eich moi unsane Wies oschaua😶

Vor 2 Monate
laurenzletzplay Mincraft
laurenzletzplay Mincraft

Hatte sogar mit 12 meinen ersten eigenen traktor

Vor 2 Monate
Ancient Psychic Tandem War Elephant
Ancient Psychic Tandem War Elephant

Natürlich wird es bald keine Trekkerfahrer mehr geben. Es gab damals auc Bauern die dachten dass Trekker sich nicht duchsetzen. Wie Anni schon sagt ein mensch muss immer versuchen kopfmäßig da zu sein. Da Menschen aber Menschen sind, sidn Fehler vorprogrammiert. Ne KI wird einfach immer besser.

Vor 2 Monate
Emily Rose
Emily Rose

Man kann sich auch alles schön reden. Ich weiß die ganze Überdüngung und die Monokulturen sind in der Tat für verseuchtes Grundwasser, verseuchte Nahrung und auch für das Insektensterben verantwortlich. Und das BIO so viel teurer ist ist doch auch ein Mythos. Die BIO Bauern sparen an Spritzmittel und können dann auch die Waren für teurer verkaufen. Ob Supermarkt BIO jetzt so super toll ist da lässt sich streiten aber verglichen mit den USA und anderen Ländern können wir froh über die EU Bio Standards sein. Demeter ist noch um einiges besser aber zumindest funktioniert es soweit sehr gut. Die Bauern haben nur von Monsanto und Co eingebläut gekriegt das es nicht anders geht damit die ihr Gift jedes Jahr aufs neue kaufen. Und wie die da gegen die Düngung Gesetze wettert, scheint so als wenn es nach ihr gehen würde das sie spritzen und Düngen wurde bis gar nichts mehr lebt.

Vor 2 Monate
Topz
Topz

Das Problem ist, die meisten die hier, die sich über die Landwirten aufregen, sind selber keine Landwirte. Deshalb bestehen die meisten Aussagen hier im Kommentar Bereich nur aus Leuten, die evtl. mal als Kind nen Bauernhof besucht haben und den Rest des "Wissens" aus dem Fernehen / Internet haben. Ich bitte alle Leute, welche sich über konventionelle aufregen, mal nachzudenken, ob ihr wirklich so Bio lebt, wir ihr es hier vorgebt. Ganz viele Landwirte können es sich auch nicht leisten einen Bio-Hof zu betreiben, mit den ganzen Auflagen, dadurch entstehen Unmengen an Unkosten. Ich stehe da vollkommen hinter der Landwirten (kann auch sein, dass es daran liegt, dass weil ich selber sehr viel mit diesem Beruf zu tun hab). ps. Es sollte definitiv weiter Bio geben, evtl. gibt es ja bald wirklich nen guten Mittelweg, mit denen alle zufrieden sind. Habt euch lieb :D

Vor 2 Monate
Dandy Lion
Dandy Lion

schon mal ''integrierte Landwirtschaft'' gehört? :)

Vor Monat
Das Matti
Das Matti

Jo 330 ha mit 3m drillmaschiene viel Spass

Vor 2 Monate
Das Matti
Das Matti

Bio macht kein Sinn

Vor 2 Monate
Dandy Lion
Dandy Lion

Wenn Umwelt, Tiergerechtheit und Gesundheit keine Rolle spielen, dann nicht.

Vor Monat
Hans Georg Schwarz
Hans Georg Schwarz

So jung und schon so betriebsblind und engstirnig,und das von einer akademisch gebildeten Person...Weiter so!

Vor 2 Monate
StrongTogether
StrongTogether

"Wir arbeiten lediglich anders" - Ja, mit gebeiztem Saatgut ....... Trotzdem toller Beitrag. Danke!

Vor 2 Monate
Forian Dona
Forian Dona

sie kan serkut schweza und traktor fahren 1+ richga gemacht

Vor 2 Monate
die konfliktlösung
die konfliktlösung

Liebe Anni, da Deine Leidenschaft für die Landwirtschaft so groß ist, lege ich dir diese Dokumentation ans Herz: http://www.youtube.com/watch?v=uwQZ2w52jng&t=3s ...vielleicht hast Du im Winter ja mal genug Zeit sie zu sehen. Weil "ich persönlich bin gegen bio" ist leider etwas kurz gedacht und leider auch den eigenen Nachkommen gegenüber egoistisch. @IGGY2100: Auch Deine Meinung zu der in diesm Kommentar vorgeschlagenen Doku würde mich sehr interessieren ... und jo, ich bin auch ein Landkind, welches sich nicht vor Wind und Wetter scheut. Beste Grüße aus´m Norden!

Vor 2 Monate
Irene Schilling
Irene Schilling

Der Boden ist ja mal voll mit Steinen

Vor 2 Monate
Ida Polder
Ida Polder

Ich mache selber gerade eine

Vor 3 Monate
have a nice day
have a nice day

Immer dieses Dürre-Geschrei...Früher war das ein ganz normaler Sommer (ja, tatsächlich!) und nur, weil der letzte tolle Sommer 15 Jahre her ist, jammert die Bauernlobby gleich die Dürrekatastrophe herbei. Die letzten anderthalb Jahrzehnte haben sie sich lauthals über zu nass und zu kalt beschwert. Wäre wirklich schön, wenn die alle mal die Schnauzen halten und dafür zu nachhaltiger Landwirtschaft ohne Monokultur und Pestiziden zurückfinden würden. Die Preise steigen schließlich sowieso.

Vor 3 Monate
Ostfriesland Agrarvideos
Ostfriesland Agrarvideos

Man sollte erst drüber nachdenken, bevor man irgendeinr Scheiße labert...

Vor 2 Monate
inacheshire
inacheshire

Interessantes Thema, nur ist es aus einem Expertenmunde schwer zu ein Gesamtbild zu kommen.. Wuerde mich freuen mehr eindrücke zu sehe :)

Vor 3 Monate
Talsperrenmax 03
Talsperrenmax 03

#FENDTISTGEIL

Vor 3 Monate
Christoph-Wilhelm Rieckmann
Christoph-Wilhelm Rieckmann

Man wird in der gesamten EU keine Monokultur finden, denn eine Monokultur ist der immer wieder folgende Anbau der selben Frucht, ohne eine andere auf die Fläche zu bringen. Das verbieten die in der GAP verabschiedeten Cross Compliance Vorschriften! Aber ich glaube, hier ist mal wieder der klassische Fehler Vater der Wortwahl, eine Frucht, die in diesem Jahr auf der Fläche wächst, ist keine Monokultur!

Vor 3 Monate
FrozenMalibu
FrozenMalibu

0:18 wann ist Hamburg denn zu Bremen geworden?

Vor 3 Monate
Tim Willms
Tim Willms

Das schlimme ist ja, dass der Mais nicht vor die Tiere geht, sondern verbrannt wird

Vor 3 Monate
Johnnyiy
Johnnyiy

Monokulturen haben nichts mit dem insektensterben zu tun 😂 😁 ☺ 😐 😖

Vor 3 Monate
Johnnyiy
Johnnyiy

+carum1000 das war Ironie

Vor 12 Tage
carum1000
carum1000

Wie kommst du darau. In Monokulturen wächst nur 1 Pflanze!!

Vor 13 Tage
Jan-Philipp Emde
Jan-Philipp Emde

Bio ist am Ende auch Masse und es wird auch Pflanzenschutz eingesetzt. Diese rumhackerei ist furchtbar.

Vor 3 Monate
carum1000
carum1000

Du bis noch jung und kannst noch viel dazulernen

Vor 13 Tage
Charly Feuerlein
Charly Feuerlein

Ich finde das Viedeo schlecht. Diese Landwirtin ist nicht nur unsympatisch, sondern in einigen Ansichten auch fachlich etwas fragwürdig. Sie steht auf einer riesigen brauen Brachfläche und sagt, dass das hier wegen der Dürre so aussieht und das die Insekten tötet und nicht die Landwirtschaft....während man rund um ihren Acker grüne Flächen sieht in denen sicher reges Leben herrscht. einfach nur peinlich

Vor 3 Monate
Marvin lorant
Marvin lorant

Ich mach eine aus Bildung zum Landwirt

Vor 3 Monate
Laura Prehn
Laura Prehn

Klar, die Trockenheit hat ja auch gar nichts mit dem Klimawandel und der gar nichts mit der Viehzucht und dem Dünger zu tun..

Vor 3 Monate
Nutzer
Nutzer

Die kühe werden bei einem NICHT Bio Betrieb hängen die Kühe an ketten fest damit sie Milch geben und meistens wird der Schweif auch raufgehangen. Somit kann die Kuh nichtmal nervige Fliegen verschäuchen... Ich hasse Menschen die sagen Bio ist nicht gut....

Vor 3 Monate
Alexander Lang
Alexander Lang

+Nutzer Achso und von einem Schwarzen Schaf ziehst d des also auf alle Landwirt das die das pauschal auch so machen. So ein Blödsinn

Vor 12 Tage
Nutzer
Nutzer

+Alexander Lang ich weiß das, weil ich auf dem Land aufgewachsen bin und wir einen Bio Betrieb haben und meine Nachbarn nicht und ich weiß wie es seinen Kühen geht.. Scheiße

Vor 12 Tage
Alexander Lang
Alexander Lang

Ich weiß nicht wer dir den Mist erzählt hat aber des is einfach so vollkommen falsch

Vor 12 Tage
Ostfriesland Agrarvideos
Ostfriesland Agrarvideos

Dummheit lässt grüßen

Vor 2 Monate
Lauritz.K
Lauritz.K

Irgenwie nicht 😂

Vor 3 Monate
Captain Masop
Captain Masop

Im Obstbau (Äpfel, Birnen, etc.) wird auch gespritz die haben nur andere PSM und Vorschriften. Meiner Meinung nach Abzocke weil die meisten Menschen der Meinung sind das sie ihre doch so perfekten Bio Äpfel doch wirklich ungespritzt sind.

Vor 3 Monate
Andreas droste
Andreas droste

Nehmt Bitte die 50 kg Säcke

Vor 3 Monate
Lena E.
Lena E.

Mein Papa hat eine Farm in kanada 🇨🇦😁

Vor 3 Monate
follow me.reports
follow me.reports

Lena E. Das klingt ja richtig cool! Bist du denn öfters mal auf der Farm zu Besuch und hilfst du selbst auch mit? Liebe Grüüüüße aus der Redaktion, Frieda

Vor 3 Monate
Lena E.
Lena E.

+follow me.reports ja. Er baut Getreide an😄

Vor 3 Monate
follow me.reports
follow me.reports

Lena E. Wie cool! Nutzt er die denn auch landwirtschaftlich? Viele Grüße, Christian

Vor 3 Monate
Henri Peters
Henri Peters

Die Landwirtin ist sehr unsympathisch

Vor 3 Monate
VarioGuide
VarioGuide

Seit wann sind zwischenfrüchte vorgeschrieben?

Vor 3 Monate
Malte M.
Malte M.

Haben die einfach ein 724 und 516 in neu und wir nur ein 716 von der älteren Version 😁😂. Ne Spaß. Heutzutage muss man echt Geld haben um sich einen neuen Trecker zu kaufen weil diese immer teurer werden und viele Landwirte immer weniger durch die sinkenden Preise verdienen. Also ich finde es toll wie sich viele Landwirte durch die schweren Zeiten kämpfen und für ihren Jahrelang geliebten Beruf nicht aufgeben. Zudem hoffe ich das Landwirte sich nicht von den Scheiß Kommetaren der dummen Leute die keine Ahnung haben unterkriegen lassen😉.

Vor 3 Monate
Lukas Horney
Lukas Horney

Malte M. Ich wohne von den 3-4km entfernt und der 516 ist nur Vorführer oder wie man es nennen mag und sonst haben sie 2x 724 und einen 312

Vor 19 Tage
Jörg Paepenmöller Paepenmoeller
Jörg Paepenmöller Paepenmoeller

Warum leiht ihr euch nicjt eine steinsammelmachine

Vor 3 Monate
WHEELEWEED
WHEELEWEED

Ich kann mir definitiv vorstellen eine Ausbildung zum Landwirt zu machen aber da ich schon in in mehreren Landwirtschaftlichen Unternehmen tätig bin wird das wahrscheinlich nicht nötig

Vor 3 Monate
Offroad_ Bros_
Offroad_ Bros_

Sehr gutes Video

Vor 3 Monate
Offroad_ Bros_
Offroad_ Bros_

Geil

Vor 3 Monate
M&L Fishing
M&L Fishing

Bin selber Landwirt👍

Vor 3 Monate
Bikerhuaba
Bikerhuaba

Ein guter freund von mir beginnt bald mit dem studium für lamdwirtschaft

Vor 3 Monate
Pyro leon
Pyro leon

Ich bin Landwirt und unsere ernte ist so vertrocknet jeden Tag 2 beregnungen umtauschen nervig Und ich bin 12 und fahre auch schon Trecker und der Boden nicht schön

Vor 3 Monate
Vincent Kastner
Vincent Kastner

Ich möchte auch Landwirt werden 😁

Vor 3 Monate
Benni Kohler
Benni Kohler

Also ich bin auch in der Lehre zum Landwirt, da ich auch ein Betrieb daheim hab!

Vor 3 Monate
Johnny Dietrich
Johnny Dietrich

Wer Fendt fährt führt!

Vor 3 Monate
Karsten Link
Karsten Link

Daumen hoch - nur für Aminata.

Vor 3 Monate
Karsten Link
Karsten Link

Auf dem Acker lagen ja volumenmäßig mehr Steine als Erde ...

Vor 3 Monate
Schalke 04
Schalke 04

Meiner Meinung nach muss mal gesagt, dass die Menschen, welche selber keine praktische Erfahrungen in der Landwirtschaft haben, immer genau wissen wie es gehen muss und kann. Jedoch ist dieses so selten umsetzbar. Genauso ist es mit den Politikern, die Grünen waren gefühlt noch nie im Stall und ändern dann jedes halbes Jahr irgendwelche Richtlinien. Z.B. die Schweine müssen aber auf Rosten stehen wo die Spalten 2 mm grösser sind als vorher.

Vor 3 Monate
Linus Fässler
Linus Fässler

Sorry, aber wer glaubt, Biolandbau wäre in einer kleineren Dimension hat sich mächtig getäuscht. Je länger wir chemische Stoffe in der Landwirtschaft einsetzen, desto mehr Resistenzen und starke Schaderreger entstehen. Somit hat die Agrochemie die Landwirt immer stärker im Griff, da immer mehr Wirkstoffe nötig sind, um befriedigende Resultate zu erzielen-ein Rattenschwanz, der langfristig keine Zukunft hat und eine tatsächlich höhere Dimension an Sinnlosigkeit erreicht, als der Biolandbau. Bio ist Zukunft, denn wir müssen mit und nicht gegen die Natur und deren Kreisläufe arbeiten. Ich spreche aus Erfahrung, verteufle nicht-bio Landwirte aber keineswegs... DENKT MENSCHEN!!!

Vor 3 Monate
Stefan Flaßwinkel
Stefan Flaßwinkel

Ein sehr schönes Video

Vor 3 Monate
LS zocker
LS zocker

ich würde gerne landwirt werden

Vor 3 Monate
Leon Privat
Leon Privat

Ich bin lieber Landwirt als was anderes die Ausbildung ist abwechslungsreich

Vor 3 Monate
Alexander Klümper
Alexander Klümper

Monokultur??? Mal die Definition von Monokultur durchgelesen? http://de.wikipedia.org/wiki/Monokultur Monokultur ist, wenn "ausschließlich eine einzige Nutzpflanzenart über mehrere Jahre hintereinander angebaut wird" Das gibt es in Deutschland nicht! Also bitte nicht mit Modewörtern rumwerfen, wenn man sie nicht versteht. Leider war das Mädel, auch wenn sie sich sonst gut geschlagen hat, gerade damit etwas überfordert. Warum kein Bio? Die Antwort ist die selbe, wie warum ein Chirurg nicht zum Heilpraktiker wird. Naja aus Überzeugung! Bionahrungsmittel haben erstens höhere Aluminiumgehalte, das führt bei dem, der es isst zu Genveränderungen. Zweitens: in Bio wird mehr geackter/gehackt. Das verbrennt Humus, führt zu Erosion und höheren CO2 Gehalten in der Atmosphäre. Drittens: Anstelle von geringen Dosen Pflanzenschutzmitteln werden oft hohe Dosen Kupfersulfat verwendet. Das ist ein Schwermetall und baut sich im Boden auf und verdrängt dann Zink an der Wurzel (die Pflanze kann zwischen Zink und Kupfer nicht unterscheiden). Somit führt das zu Pflanzen mit einem geringen Zinkgehalt. Zink ist aber wichtig für das Immunsystem. Viertens wird in Bio nicht nur weniger geerntet, sondern auch nicht mal jedes Jahr. Das führt dazu, dass für die Ernährung eines Menschen viel mehr Fläche nötig ist. Um mit Bio alle zu ernähren (und leider verändert der Mensch nunmal nicht seine Gewohnheiten) müsste man entweder alle Regenwälder fällen, oder die Anzahl der Menschen müsste sich drastisch reduzieren. Beides nicht wünschenswert! Nicht falsch verstehen, nicht alle Bio's sind schlecht, wie auch nicht alle Heilpraktiker. Manche sind sehr gut, viele sind schlecht und nehmen einem nur das Geld aus der Tasche. Thema Subventionen, da es unten angesprochen wurde. Die Subventionen werden als Pacht an den Verpächter durchgereicht. Das wäre so wie eine Mietunterstützung nur zu höheren Mietpreisen führen würde. Nur mit dem Unterschied, dass die anzahlt der Wohnungen sich erhöhen lässt, Land wegen Bebauung aber immer knapper wird. Von den Subventionen hat der Landwirt selber nichts, nur der Landbesitzer hat was davon. Meinetwegen, gerne abschaffen, das würde zu einer Marktreinigung am Pachtmarkt führen

Vor 3 Monate
Mr-Stratton PlaystionLp's
Mr-Stratton PlaystionLp's

Fendt💪🏼

Vor 3 Monate
Maximilian Riedl
Maximilian Riedl

Ich mache gerade den facharbeiter Wir haben über 380 häckter Grund

Vor 3 Monate
Peter Eder
Peter Eder

Neupreis Traktor+Sämaschine=260000 kann man so überhaupt nicht sagen. Das ist wie wenn ich sage Auto+Anhänger=60000...

Vor 3 Monate
reporter
reporter

Wer hätte gedacht, wie vielfältig Landwirtschaft sein kann! Dass so viel Bürokratie mittlerweile dazugehört, wissen wahrscheinlich die Wenigsten.

Vor 3 Monate
Gepard Master
Gepard Master

Ich will zwei Ausbildungen in die Landwirtschaftliche Richtung machen

Vor 3 Monate
M. S.
M. S.

Das sie ihr Handeln verteidigt ist ja logisch, da absolut traditionell aufgewachsen. Würde sie sich jedoch mal die ein oder andere Doku objektiv ansehen, würde sie merken, dass wir es auch mit einem Mittelweg nicht mehr schaffen!

Vor 3 Monate
Tristan Bennet
Tristan Bennet

Ich bin Landwirt

Vor 3 Monate
Tristan Bennet
Tristan Bennet

+follow me.reports Ich bin erst 12 aber ich mache fast alle treckersachen die so an liegen aber bei uns ist das sehr uninterisant den wir haben nur am kuhaltung und nur kanzwenig kühe

Vor 3 Monate
Tristan Bennet
Tristan Bennet

+follow me.reports ich bin erst 12aber ich mach fast alles was mit treckern zu tuhen hat

Vor 3 Monate
follow me.reports
follow me.reports

Hi, Tristan! Voll interessant! Wir starten momentan eine Community-Aktion auf Instagram, bei der du die Möglichkeit hast, einen Tag unsere Instagram-Story zu übernehmen und deinen Alltag zu zeigen! Falls du da Lust drauf hast - hier gehts zu unserem Instagram-Account: http://www.instagram.com/followme.reports/?hl=de - Liebe Grüße, Frieda

Vor 3 Monate
Hans Mustermann
Hans Mustermann

Ja zeigt der Jugend wie ein Landwirt Träcker fährt. Es wäre zwar hilfreicher wenn die Jugend (also die Zielgruppe) wüsste wieviel Landwirtschaft überhaupt benötigt würde um uns zu versorgen , wieviel Subventionen ein Landwirt bekommt und wovon dies abhängig ist (Fläche anstatt Qualität) und wie der Verbraucher vorgehen müsste um politischen Druck auszuüben (Petitionen schreiben usw.). Als Krönung könnte man noch die Geschichtliche Entwicklung der Landwirtschaft in Deutschland von 1945 bis Heute anhängen um das Problem zu verdeutlichen (Butterberge). DAS wären Informationen um die Zukunft positiv zu beeinflussen ,was Sie hier als Beitrag ausstrahlen ist schlichtweg Zeitverschwendung und trägt Nichts zur Gestaltung dieser Welt bei. Was ist ihr Journalistischer Anspruch an sich selbst? Belangloses Zeug zu produzieren um kein Arbeitslosengeld zu beantragen, oder ist da noch etwas "Berufsehre" irgendwo das man als Journalist durch Aufklärung seinen positiven idealistischen Beitrag leisten möchte?  Ekelhaft sowas, das ist wie ein Koch der einen hungernden Menschen kein Essen geben will weil Er an diesem nicht genug verdient. Irgendwie Beruf verfehlt!

Vor 3 Monate
Johannes Karsch
Johannes Karsch

Ich fide das Video ganz cool allerdings habe ich so das Gefühl das vielen Leuten die grundbildung fehlt und bitte Leute schaut euch alles immer auch aus einem anderen Blick Winkel an es gibt bei allem auch bei bio und konventionellen betrieben vor und NACHTEILE LG von einem Mutterschweine Hofglück Betrieb aus dem Zollernalb Kreis

Vor 3 Monate
JohnMcWayne
JohnMcWayne

Teilweise redet die doch au nur an schmarrn ;) Studieren und doch keine Ahnung haben. Von 6 bis 11 ganz hartes leben Da kriegst ja an lachkrampf

Vor 3 Monate
Anthony Brandstetter
Anthony Brandstetter

Will Landwirt werden 👍

Vor 3 Monate
Marcel
Marcel

Mich würd mal interessieren wie Landwirtschaft in 10 Jahren aussieht, dieser Sommer war echt auffällig heiß und das soll standart werden. Und dann laufen wir in Gülle über, unsere Landwirtschaft ist nicht grade beispielhaft für andere.

Vor 3 Monate
Viehhandel Videos
Viehhandel Videos

Ich werde später mal Viehhändler

Vor 3 Monate
Lucas Indlekofer
Lucas Indlekofer

Ich habe Landwirtschaft und diese Reportage ist vol der Schrott

Vor 3 Monate
follow me.reports
follow me.reports

Yo Lucas - Du hast eine andere Perspektive auf das Thema Landwirtschaft? Das finden wir richtig nice! Wir geben dir die Chance, sie bei uns auf dem Instagram-Account zu zeigen. Bewirb dich mit einer Instagram-Direktnachricht und erzähl uns, warum du deine Story erzählen solltest: http://www.instagram.com/followme.reports/?hl=de

Vor 3 Monate
KnusperRiese
KnusperRiese

Genau diese sogenannten "Pflanzenschutzmittel" bzw. auf deutsch Gift ist für das Insektensterben verantwortlich und nicht die Trockenheit.

Vor 3 Monate
Ostfriesland Agrarvideos
Ostfriesland Agrarvideos

Wir brauchen auch viele Insekten. Wir spritzen so, das Insekten wie Bienen Wespen etc. aber es gibt auch Milben und sowas das weg muss. Deshalb spritzen wir auch so das nur Milben davon bekämpft werden. Deshalb auch oft Nachts

Vor 3 Monate
Lucas Nettels
Lucas Nettels

Ich hab im August die Ausbildung zum Landwirt begonnen

Vor 3 Monate
follow me.reports
follow me.reports

Hey Lucas Nettels, hast du Lust, deinen Alltag als Landwirt auf unserem Instagram-Kanal zu zeigen? 🤳🏻 Schick uns doch einfach eine Instagram-Direktmessage mit deinem Namen und deinem Alter und erzähl’ uns in 1-3 kurzen Videos, warum du deine Story auf unserem Instagram-Account erzählen solltest! Wir freuen uns auf deine Geschichte! Zu unserem Instagram-Kanal geht es hier lang: http://www.instagram.com/followme.reports Viele Grüße, Julika

Vor 3 Monate
agraviedeos_niederbayern
agraviedeos_niederbayern

Warum hat die einen Pulli an?😂

Vor 3 Monate
Kampagne Stallbau
Kampagne Stallbau

Bio ist kein Königsweg mehr, seitdem die großen Ketten "Bio" für sich entdeckt haben. Es gibt einige Reportagen zu dem Thema Rückumstellung - von konventionell zu bio und wieder zurück. Wenn die Verbraucher eine ökologische Landwirtschaft unterstützen möchten, müssen sich nicht nur schauen, ob es bio ist, sondern auch, woher die Produkte kommen. Wer die günstigen Bio-Kartoffeln aus Ägypten kauft, drückt die Verkaufspreise für deutsche Bio-Landwirte und so wird es Jahr für Jahr unattraktiver, weil der Mehrerlös durch höhere Verkaufspreise, der die im Vergleich zur konventionellen Landwirtschaft geringeren Erträge ausgleichen soll, immer geringer ausfällt. Wer die Möglichkeit hat und es sich leisten kann: Direkt beim Bauern oder auf dem Wochenmarkt kaufen. Dann sieht man auch, woher die Produkte kommen und wie Haltungsbedingungen u.ä. sind. Gerade bei den Haltungsbedingungen bei Tieren muss man genau hinschauen. Denn bio bedeutet nicht automatisch bessere Haltungsbedingungen. Wir haben uns für die Planung unseres Stalls viele Betriebe angeschaut - konventionell und bio - und da haben wir wirklich alles gesehen: von TOP geführten Betrieben, bei denen die Kuh im Mittelpunkt steht, bis richtige Schmuddelbetriebe - in beiden Lagern!

Vor 3 Monate
Deutz Fahr
Deutz Fahr

Ja kanns mit vorstellen

Vor 3 Monate
Rz
Rz

Insektensterben wegen der Trockenheit - "definitiv nicht wegen der Monokultur" Ist das ihr ernst? ignorant.

Vor 3 Monate
Alexander Lang
Alexander Lang

Monokulturen gibt es in D nicht denn dann würde über mehr als 2 Jahre die selbe Frucht auf einen Acker angebaut werden das ist in D verboten das Insektensterben ist auf keinen Fall auf einen Grund zurück zu führen sondern vielmehr der Klimawandel Fressfeinde und Milben haben die Biene getötet den auch in Nationalparks habe ich kommischer Weise noch nie Wildbienen gesehen also auch dort wo keine Insektizide eingesetzt werden sind keine Bienen aus da orten oben genannten Gründen. Lasst euch nicht von den Lügen dieser vermeintlich Umweltschützer beeinflussen denn diese versuchen nur Mitglieder Beiträge zubekommen. Die Umwelt schützt der Landwirt ob Bio oder Konventionell denn der beste Schutz ist etwas zu nützen nicht es dem durch den Klimawandel nicht mehr entakten Wildnis zu überlassen

Vor 12 Tage
trash name
trash name

Ja madl Dan Kauf hald weiter dein Bio-Scheiss Jedem das seine!

Vor 3 Monate
trash name
trash name

Baaa ist die kleine gehirngewaschen!

Vor 3 Monate
trash name
trash name

Echt supa deutsche Landwirtschaft und Dan so eine Bild-deutsche Moderatorin das ist echt wider falsche tollerants muß ich nicht haben

Vor 3 Monate
Roman Rohjans
Roman Rohjans

99% Vollidioten die sich hier in ihren Kommentaren Übergeben. Widerlich🤢🤢🤢

Vor 3 Monate
Ostfriesland Agrarvideos
Ostfriesland Agrarvideos

Schlimm sind die Leute die keine Ahnung davon haben aber ein auf Superprofi machen

Vor 3 Monate
Artux
Artux

Ich boykottiere "bio" (und andere Esoterik) auch, es sei denn ich muss nichts dafür bezahlen :D Der "Mittelweg" aus 'bio' und 'konventionell' könnte übrigens integrierter Pflanzenschutz sein, der ohnehin schon zur Guten Fachlichen Praxis gehört.

Vor 3 Monate

Nächstes Video

Venom 3D FULLBluRay | PEINTURES Polyuréthane bi-composants BLANC RAL 9010 brillant direct 500 ml | K-Lite Mega Codec Pack 14.6.0