DOKU: 100 Jahre Freistaat Bayern: Sterben der Bauern, Landwirtschaft [HD]


Co820
Co820

Ist doch albern! Es sind doch die Bauern selber die die Pachtpreise hoch treiben, da sie nach immer mehr nach Land streben.Dann müssen sie sich auch nicht beschweren.

Vor Monat
huber max
huber max

Mein Gott, früher hatten sie die Wiese mit der Sense gemäht und heutzutage Dank Fortschritt werden die Maschinen und auch die Nutz-Flächen immer größer. Das sind keine Bauern mehr, sondern Agrarbetriebe.Alles ist im Wandel.

Vor 2 Monate
Ail'enduril
Ail'enduril

100€/ha und er hat ~50ha. Das ist ja nur 5000€ pro Jahr. Wie can er denn überleben?

Vor 3 Monate
Da Kost
Da Kost

Und de biogaser pachtn a grod das Sie ham und koa anderer

Vor 5 Monate
Da Kost
Da Kost

A gloana Bauer soi des sei. Des Is a groußa. Bei uns in da Gmoa bin i Da gleana. Vllt bine sogar im ganzen Landkreis da gleansde Bauer. De brauchan garned Schimpfa das nix zum pachtn griang. I griag garnix zum pachtn Obwoih i sogar an pachtgrund pfleg und heg ois dads ma soiba ghean

Vor 5 Monate
Kai Guleikoff
Kai Guleikoff

Das BAUERNSTERBEN zu Zeiten der Weimarer Republik trieb der NDSAP jede Menge Wähler und Parteigenossen zu. Schon vergessen?

Vor 5 Monate
mondkult
mondkult

Ich habe mal mit den Staatsbediensteten geredet und die haben das nicht Gewußt das da Betriebe verreckt sind, die haben sich Gewundert, also Meldet euch und der Staat deckt eure Kosten.

Vor 5 Monate
hasenhirn1965
hasenhirn1965

Nichts für ungut. Die Aufgabe von Bauern war und ist die Bevölkerung zu ernähren und nicht die Viecher zu tätscheln. Und weiter ist es eine Tatsache das Bayern als es noch vorwiegend ein Bauernstaat war die ärmste Region im deutschen Reich und den Anfängen der Bundesrepuplik war und den anderen Bundesländern auf der Tasche lag. Rückwärtsgewandheit war auch noch nie eine wirklich gute Idee. Denn Zeiten lassen sich nie mit positivem Ausgang zurückdrehen .

Vor 5 Monate
Ben Karnismus
Ben Karnismus

Die Leichenteilindustrie macht die Bauern selber zur Leich, wer mit fühlenden Mitgeschöpfen Profit machen will, und für Konsumenten also Auftragsmörder produziert, der hat selber Schuld. Eine perverse Industrie, alles Blutgeld.

Vor 6 Monate
Lucky Luck
Lucky Luck

Politiker sind riesen große Arschlöcher.

Vor 6 Monate
Berger Hansueli
Berger Hansueli

Und durch weniger Nebenkosten. 1000.- Euro Dünger und Sprizkosten für 500.- Euro Gewinn. Bayer und Monsanto lassen grüssen, das Land geht vor die Hunde. Der "Bauer" schafft nur Nebenkosten.

Vor 6 Monate
Max Hans
Max Hans

Berger Hansueli Dann schau dir die Qualität und den Ertrag der biologischen Landwirtschaft an.

Vor 3 Monate
ihc 844s
ihc 844s

Der kerl labert käse hoch zehn. Vor der gerste weizen aussaht pflügen und halt au mal mitte oktober sähen brauch ich net spritzen.

Vor 6 Monate
Lasselele
Lasselele

seit wann ist 360p schon [HD]????

Vor 6 Monate
Sör Fuxi
Sör Fuxi

Wir werden von Politikern manipuliert und gesteuert und viele merken es nicht einmal! Was also tun?

Vor 6 Monate
Ben Karnismus
Ben Karnismus

austrorus welche Pflaumen?

Vor 6 Monate
Ben Karnismus
Ben Karnismus

Nicht mehr die Politiker wählen, die das fördern. Und nicht mehr Produkte dieser perversen Nestleindustrie kaufen. Eine solidarische Landwirtschaft würde euch mehr Unabhängigkeit bringen, das System Weltmarkt funktioniert nicht. Die Ausbeutung der Massentierhaltung hat halt seinen Preis, wer für die Leichenteilindustrie produziert, der wird selber platt gemacht. Die Zukunft ich Zahl gern 2,19€ für einen pflanzlichen Drink, der ist auch gesünder und an Milch klebt das Blut der Mutterkühe und deren Abfall dieser Industrie, nämlich deren Kälber. www.natumi.de da freuen sich die Lieferanten über Ihre Preise.

Vor 6 Monate
Sör Fuxi
Sör Fuxi

drum hauma an Kurz! Grüße ausn Ösiland :)

Vor 6 Monate
austrorus
austrorus

Ihr wählt doch die Pflaume nselber! Was regt ihr euch also auf!

Vor 6 Monate
Marco M.
Marco M.

Sorry aber für mich ist der staat auch selber mit dran schuld .. statt sachen zu zu kaufen könnten die auch mal das eigene land etwas mehr unterstützen in der Landwirtschaft und wieder mehr wert auf das eigene deutsche prüfesiegel legen!

Vor 6 Monate
Stefan Lübke
Stefan Lübke

Überall kehrt der Fortschritt ein, nur bei uns gibt es eine Shitstorm wenn ein Roboter die Kühle melkt, Landwirtschaft ist ein Geschäft und kein Hobby was gemacht wird weil es schön aussieht. Zum Glück ist bei mir im Osten vieles anders.

Vor 7 Monate
Jens Wasmuth
Jens Wasmuth

Ben Karnismus pass auf das du nicht absäufst. Du wirst sicher niemanden fehlen aber wir wollen das Wasser ja nicht verseuchen. Ach und nochwas du kannst mich als Mörder beschimpfen wie du willst dumme Menschen und möchtegernnazus bringen mich nicht aus der Ruhe ich amüsiere mich köstlich😀

Vor 5 Monate
Ben Karnismus
Ben Karnismus

Jens Wasmuth ich geh jetzt heute Nachmittag erst mal auf mein Segelboot, und am Abend genieße ich ein veganen Essen. Stopf Du Dich nur voll mit deinen zu Tode gestreichelten Tieren, denen Du glücklich die Kehle aufschlitzen lässt. Deren Leichenteile sollen in Deinem Körper dafür sorgen, das sich die Krankheiten in Dir ausbreiten. Du bist praktisch Dein eigener Auftragsmörder, Dir sollte man den Biobolzenschussaparat an die Birne setzen und abdrücken, dann gäbe es einen Idioten weniger.

Vor 5 Monate
Jens Wasmuth
Jens Wasmuth

Ben Karnismus das stört mich nicht um ehrlich zu sein das meiste Fleisch das ich esse kommt von meinen Tieren ebenso Milch und Eier von dem was ich verkaufe lebe ich und halte den Betrieb am laufen sicher wäre es einfacher alles zu verkaufen aber dafür fehlt mir ein Grund. Deine sinnlose und Hinfreie Polterei ändert daran nichts.Ich hab gehört in Syrien ist gerade viel Platz evtl.kanbst du dich ja dort selbstverwirklichen . Mich änderst du jedenfalls nicht und seinen Aluminiumkampdhut setze ich auch nicht auf. Achso und ich glaube nicht an die flache Erde . Ich wünsche einen schönen Sonntag beim Kippen stopfen in deiner Hartz4 Bude. Lg

Vor 5 Monate
Ben Karnismus
Ben Karnismus

Jens Wasmuth Du bist, was Du isst. Der Protest beginnt am eigenen Teller. Jeder Leichenteilkonsument macht sich schuldig an diesem perversen System.

Vor 5 Monate
Jens Wasmuth
Jens Wasmuth

Ben Karnismus ich bin gegen Sozialismua und Planwirtschaft . Die DDR war ein gutes Beispiel das es nicht funktioniert . Ansonsten gebe ich persönlich dir den Rat dir einen Arzt zu suchen du scheinst sehr unzufrieden mit dir und deinem Leben zu sein das ist alles nur nicht normal. Aldi Nestle und Co gäbe es nicht wenn die Verbraucher es nicht kaufen würden aber es wird nachgefragt das liegt nicht an den Landwirten. Nochmal zu den Subventionen....die wollen wir eigentlich garnicht aber die wurden erfunden um doe Lebensmittel günstig und für alle erschwinglich zu halten anstelle den Lsndwirten den tatsächlichen Wert für Lebensmittel zu zahlen .Natürlich ist das falsch aber nicht die Schuld der Landwirte. Der ganze Wahnsinn von wegen Eu Normen bei Gurken usw es gibt tausende Beispiele ist auch nur vom Verbraucher so gewünscht....totaler Wahnsinn mir ist es auch egal wie gerade oder krumm die Gurke ist die ich esse. Biomilch ist auf einem Rekordtief weil es Absatzprobleme gibt ....es funktioniert in unserer Gesellschaft nur als Niesche faran änderst auch du nichts mit deinem heile Welt denken.

Vor 5 Monate
ChrisDOplay
ChrisDOplay

Hallo hab dir mal ein Abo da gelassen:) schau doch auch mal bei mir vorbei :)

Vor 7 Monate
Doku Doktor
Doku Doktor

Danke Retour

Vor 7 Monate

Nächstes Video

RIGHETTI RIDOLFI go-kart steering column M8-420mm long, 20mm UNIVERSAL | Máy sưởi gốm và máy sưởi dầu loại nào tốt hơn ? | CRIMINAL MINDS SUSPECT BEHAVIOR